Sicherheit im WWW – Aufruf zur Teilnahme am Swiss Blog Family Award

Sep 22, 2017 by Martin Rechsteiner in  Blog
Sicherheit im WWW – Aufruf zur Teilnahme am Swiss Blog Family Award

Wie bereitet ihr eure Kinder auf die Weiten des Internets vor? Gibt es eine Möglichkeit, sie vor gefährlichen Inhalten zu schützen, ohne dass die Eltern permanent daneben stehen müssen? Schränkt ihr die Mediennutzung eurer Kinder ein, oder lasst ihr ihnen freie Hand? Habt ihr euch dazu überhaupt schon einmal Gedanken gemacht?

Zusammen mit unserem Gold-Sponsor AVM, dem Hersteller der Fritz!Box!, rufen wir zur Blogparade #Internet4Kids auf. Anders als bei anderen Blogparaden gibt es hier am Ende sogar etwas zu gewinnen.

Worum geht es?

Mit Kindern über die Tücken des Internets zu sprechen, ist das Eine, konkret zu handeln aber das Andere. Wir wollen von euch wissen, was ihr konkret tut bzw. tun wollt, um eure Kinder zu schützen.

Habt Ihr Euch bereits mit dem Thema auseinandergesetzt?

Arbeitet ihr mit Passwörtern, Webfiltern, Jugendschutzeinstellungen? Was findet ihr gut, was weniger? Was funktioniert bei euch und wieso? Was hat wenig Erfolg gebracht? Was fehlt bisher an technischen Lösungen?

Habt Ihr Euch noch nicht mit dem Thema auseinandergesetzt?

Ist das überhaupt ein Thema Eurer Meinung nach? Warum? Wenn ja, wo würdet Ihr anfangen, nach Informationen und Lösungen zu suchen? War die Suche erfolgreich? Welche Informationen habt Ihr gewinnen können? Aus welchen Quellen? Für welche Lösung habt Ihr Euch entschieden? Warum?

Wie macht ihr mit?

Verfasst einen Artikel zum Thema Kindersicherheit im Internet und publiziert ihn bis zum 31. Oktober 2017 auf eurem Blog. Wer keinen Blog hat, kann uns den Artikel per Mail einreichen und wir publizieren ihn hier auf unserer Website. Verlinkt in eurem Beitrag die Websiten www.swissblogfamily.ch und www.avm.de (jeweils No Follow) und fügt euren Link hier unten auf der Linkliste ein. Vermerkt in euren Social-Media-Beiträgen den Hashtag #Internet4Kids, damit wir euch besser finden können.

Was sind die Kriterien für den Award?

Folgende Kriterien werden von der Jury bewertet:

  • Gibt es einen Mehrwert für die Leser (Quellen, weiterführende Infos, How to etc.)?
  • Nachvollziehbarkeit: Kann man eure Ideen einfach implementieren?
  • Emotionalität: Berührt euer Text, holt er den Leser ab?
  • Obgleich AVM Förderer der Blogparade ist, besteht kein Vorteil durch Nennung von AVM. Die Beiträge sollen echt sein und keine Werbung. Dies vorausgesetzt, steht es Euch natürlich frei, über die AVM-Lösung zu berichten, falls diese bei Euch tatsächlich eingesetzt wird.

Wer sitzt in der Jury?

Die Jury besteht aus Katharina Bleuer, Martin Rechsteiner (beides Ko-Organisatoren der SBF) und Samira Jordan (Kommunikationsmanagerin International bei AVM)

Was gibt es zu gewinnen?

1. Preis: Fritz!Box 7590 + Telefon Fritz!Fon C5 (Wert über CHF 350)

Sicherheit im WWW - Swiss Blog Family Blog Parade - AVM FRITZBox 7590
Sicherheit im WWW – Swiss Blog Family Blog Parade – AVM FRITZBox 7590
Sicherheit im WWW - Swiss Blog Family Blog Parade - AVM FRITZFon C5
Sicherheit im WWW – Swiss Blog Family Blog Parade – AVM FRITZFon C5

2. Preis: Fritz WLAN Repeater 1750E (Wert über CHF 100)

Sicherheit im WWW - Swiss Blog Family Blog Parade - AVM FRITZPowerline 1240E
Sicherheit im WWW – Swiss Blog Family Blog Parade – AVM FRITZPowerline 1240E

3. Preis Fritz Powerline-Set 540 E (Wert über CHF 90)

Sicherheit im WWW - Swiss Blog Family Blog Parade - AVM FRITZWLAN Repeater 1160
Sicherheit im WWW – Swiss Blog Family Blog Parade – AVM FRITZWLAN Repeater 1160

Der Gewinner oder die Gewinnerin erhält zudem einen Badge «Gewinner des Swiss Blog Family Awards 2017» zur freien Verwendung auf seinem Blog wie ein entsprechendes Plakat. Der Blog des Gewinners wird anlässlich der Swiss Blog Family am 11. November 2017 im Swissôtel Le Plaza in Basel vorgestellt.

AVM wird zudem ausführlich über die veröffentlichten Artikel und über die Verleihung berichten.


Gewinnbenachrichtigung

Die Gewinner der Ränge 1-3 werden anlässlich der Swiss Blog Family am 11. November 2017 im Swissôtel Le Plaza in Basel gekürt.

Schreibt uns bitte eure Blog Posts links in die Kommentare, haben aktuell mit InLinkz zu kämpfen 🙂


 

Und nun: Mitmachen! Wie ihr seht, lohnt es sich…

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Call for Papers - Swiss Blog Family 2017 - Bildquelle Pexles

Call for Papers – Swiss Blog Family 2017

Jun 30, 2017

Für 2017 haben wir entschieden, dass wir einen Call for Papers durchführen.

Call for Papers

Ihr möchtet uns gerne eure Expertise zu einem Bloggerthema als Speaker oder Speakerin zur Verfügung stellen? Dann haut rein in die Tasten, in euch schlummert ein Riesenpotenzial! Erzählt uns in einem Abstract (maximal eine halbe A4-Seite lang), zu welchem Thema ihr gerne einen Vortrag oder einen Workshop abhalten möchtet.

Wenn wir uns für euch entscheiden, erhaltet ihr als Entgelt freien Eintritt zum Kongress, bereits bezahlte Tickets werden natürlich rückvergütet.
Oh, und den Ruhm gibt’s oben drauf ;-).

Einsendeschluss ist der 31. Juli 2017, 12:00 Uhr. Viel Erfolg!

Dein Vorschlag sendest du bitte als Textdatei, Word oder PDF an die folgende eMail Adresse: artikel@swissblogfamily.ch

Noch sechsunddreissig Mal schlafen

Okt 07, 2016

Die Swiss Blog Family, das ersten Schweizer Treffen für Elternbloggerinnen, nähert sich in Riesenschritten. Noch ein Monat und eine Woche! Nur noch 36 Mal schlafen, bis wir uns

  • am Samstag, 12. November 2016
  • von 13h00 – 18h00 Uhr
  • im Swissôtel La Plaza in Basel

kennen lernen!

(wenn ich nicht aufpasse, gehen mir vor Begeisterung bald die Ausrufezeichen aus)

Es gibt gute Gründe, so aus dem Häuschen zu sein:

Ein paar tolle Menschen haben zugesagt, ihr Wissen und ihre Erfahrungen mit uns zu teilen:

helfen mit, das Programm zu gestalten.

Was bewirken bekannte und weniger bekannte Familienblogs in ihrem Umfeld? Tragen die Kinder Konsequenzen? Wie öffentlich möchte man mit seinem Blog tatsächlich sein? Und was sagen die Nachbarn? Diesen und anderen Fragen werden wir am Nachmittag des 12. Novembers gemeinsam nachgehen.

Hier findet Ihr das vollständige

PROGRAMM

Wie gesagt: Es wird grossartig!

Ohne die Unterstützung der Firmen Vivosan AG , Wander AG und Sendmoments, wäre dies nicht möglich geworden. Bitte besucht doch die Webseiten unserer

SPONSOREN

Wenn Du noch nicht angemeldet bist, kannst Du dies noch bis am 28. Oktober tun. Danach schliessen die Türen. Bitte benutze dazu das Anmeldeformular:

ANMELDEN

Die Anmeldung gilt mit der Überweisung der Teilnahmegebühr.

Die Teilnehmerzahl ist auf 50 Plätze beschränkt, Anmeldungen gelten in der Reihenfolge der Einzahlung.

Wer noch kein Hotelzimmer hat und eins benötigt, möchte sich bitte bei Séverine (severine@swissblogfamily.ch) melden.

Wenn Du Fragen zum Anlass oder zur Anmeldung hast, erreichst Du uns unter unseren jeweiligen E-Mail Adressen.

Wir wünschen Dir und Deiner Familie einen sonnigen Oktober und freuen uns, Dich im November kennen zu lernen!

sev et kat

Séverine Bonini („Mama on the Rocks„) und
Katharina Bleuer („Mama hat jetzt keine Zeit„)

Wahl treffen - swiss blog family

Das Nachmittagsprogramm – Und wo geht ihr hin?

Okt 17, 2017

Nicht einmal mehr einen Monat geht es bis zum 11. November 2017 und dem Swiss Blog Family Event, der in Basel im Swissôtel Le Plaza stattfindet. Wie ihr der Übersichtsseite zum Programm für den Tag entnehmen könnt, haben wir euch einiges zu bieten: Am Vormittag finden die gemeinsamen Vorträge statt, am Nachmittag ist das Programm dann je nach euren Bedürfnissen anders aufgebaut. Ihr könnt und sollt euch nämlich euer Nachmittagsprogramm individuell zusammenstellen, denn die Module finden parallel statt. Ihr müsst also eine Auswahl treffen!

Seht ihr euch eher als Blogger-Neulinge oder doch mehr als Profis? Für jeden Geschmack bzw. jede Ausrichtung ist etwas dabei! Neulinge wollen vielleicht lieber ins Blogger Speed-Dating, während angehende Profis sich eher für den Mediakit-Workshop interessieren. Wir überlassen es euch, was ihr auswählt.

Um die Raumaufteilung planen zu können, brauchen wir bis 1. November eure Angaben, welche Module ihr besuchen möchtet. Hierzu haben wir unten an diesen Blogpost ein unkompliziertes Formular angehängt, das ihr bitte vollständig ausfüllt. Sollte ein Kurs bereits ausgebucht sein (First come, first served), kontaktieren wir euch frühzeitig.

Jetzt wünschen wir euch viel Spass beim Stöbern in unserem Angebot. Wir freuen uns auf euch!

 

4 Comments

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Comment *