Header Image

Karin

Frau Brüllen
Karin «Frau Brüllen» - Swiss Blog Family

Ich blogge seit September 2004 und schreibe mein Blog so, wie ich es gerne auch bei anderen lesen würde. Ich mag es, Einblicke in andere Leben zu haben, andere Menschen, Schicksale und Lebensentwürfe und -realitäten kennenzulernen. Natürlich ploppen die Themen, die mir am Herzen liegen, immer wieder auf, sei es Vereinbarkeit, Gleichberechtigung, Naturwissenschaften oder der Kampf gegen Pseudowissenschaften. Und ja, da vertrete ich meine Standpunkte recht deutlich.

Mein Blog ist einzig und allein Hobby. Ich verdiene mein Geld in einem Fulltimejob in einem ganz anderen Gebiet und das Blog ist meine Spielwiese ganz ohne Verpflichtungen. Mein Erfolg mit der grössten Aussenwirkung ist vermutlich #WMDEDGT, die gemeinsame Tagebuchblogaktion am 5. jeden Monats, die vor über vier Jahren aus mangelnder Inspiration entstanden ist und ohne jede Werbeaktion oder Socialmedia Strategie zu einem Selbstläufer wurde, der jeden Monat an die 100 Teilnehmerblogs findet.

Warum nimmst Du am Podium teil?

Ich lese persönliche, unkommerzielle, private und «unprofessionelle» Blogs viel lieber als die durchgestylten anderen. Ich möchte anderen (zukünftigen) Bloggern Mut machen, dass man auch ohne Redaktionsplan, Logo, durchgestyltes Layout, grosse Kooperationen und Werbeverträge, Ratgeberserien etc. in Bloggistan mitspielen und durchaus auch eine ganz schöne Reichweite aufbauen kann. Hier findet ihr alle Details zur Podiumsdiskussion.

Blog: www.bruellen.blogspot.ch

Frau Brüllen live erleben? Hier geht es direkt zum Ticket.