Header Image

Nathalie Sassine

Rabenmutter
Nathalie Sassine - Swiss Blog Family

Ich blogge seit 1. Mai 2006. 2006 gab es blogtechnisch NIX in der Schweiz. Gleichzeitig wie der Mamablog des Tagesanzeigers lancierte ich (mit weit weniger Mitteln) rabenmutter.ch, weil mir eine Stimme fehlte, welche uns Mütter aus der Mutterecke wieder rausholt. Schliesslich gab es trotz Baby mehr für mich als Windeln und Co. Heute? Wenn ich ganz ehrlich bin, geht es mir oft einfach darum, meinen Senf zu etwas zu geben oder gar Dampf abzulassen. Dies meist zu aktuellen Themen in den Medien oder in meinem Umfeld. Dass es Mütter gab, die das lesen wollen und sich in den eigenen Meinungen bestätigt fühlen, habe ich vermutet, konnte aber kaum damit rechnen. Schön, dass es immer wieder klappt.

Ich blogge zum Hobby als Rabenmutter. Mit dem Reiseblog von webook.ch verdiene ich indirekt, da er als Werbekanal eingesetzt wird. Noch indirekter habe ich mir natürlich einen Kundenstamm aufgebaut, indem ich meine Leserinnen mit meinen anderen Projekten (Reisebüro, Rabenmutter-Buch, Mompreneurs-Schweiz) angepinnt habe. Das totale Crossmarketing sozusagen! Mein grösster Erfolg war die Buchpublikation zum Blog 2011.

Warum nimmst Du am Podium teil?

Weil ich gerne diskutiere und als Unternehmensbloggerin eventuell noch das eine oder andere beitragen könnte. Hier findet ihr alle Details zur Podiumsdiskussion.

Blog: www.rabenmutter.ch

Nathalie live erleben? Hier geht es direkt zum Ticket.