Einträge von Martin @pokipsie Rechsteiner

,

Unser ALTES OK-Team Mitglied Martin

Nachdem wir euch die neuen OK-Team-Mitglieder Muriel und Claudia vorgestellt haben, lassen wir nun auch noch die alten Hasen zu Wort kommen. Séverine hat Martin 2016 an einer eher zwielichtigen Blogger-Info-Veranstaltung kennengelernt, wo Blogger für ein Meeting mit Sponsoren auf dem Zürisee mehrere Hundert Franken hätten bezahlen sollen. Aber nicht mit den beiden! Schnell war klar, dass die beiden Blogger etwas verband. Der selbsternannte #Quotenmann und Hutträger aus Überzeugung im Interview:

,

Swiss Blog Family Webinare – Neuer Bestandteil vom Kongress Angebot

Am Kongress 2018 war unsere Speakerin Tomma Rabach von Rabach Kommunikation krankheitsbedingt kurzfristig leider verhindert.
Sie hätte einen Workshop zum Thema «Mediakit» geleitet. Die Enttäuschung auf beiden Seiten war gross, doch Tomma wäre nicht Tomma, wenn sie nicht eine Idee gehabt hätte: Sie bot an, den Kurs in irgendeiner Form nachzuholen. Da sie aber in Hamburg lebt, lag da jetzt auch nicht grad eine easypeasy Lösung parat.

,

Unser neues Ok-Team Mitglied Claudia

Heute stellen wir euch das neue OK-Teammitglied Claudia vor. Sie bloggt unter hamerlike.ch über Motivation, Mindset, Social Media und Business. Die Mutter zweier Töchter lernten wir am Vorabend der Swiss Blog Family 2017 ganz klassisch beim Cocktails trinken kennen. Die besten Connections macht man ja bekanntlich beim Feiern 😉

,

Unser neues Ok-Team Mitglied Muriel

Muriel ist eine Marketing-Granate. Als wir uns auf die Suche nach neuen OK-Teammitgliedern machten, fiel die Wahl schnell auf sie. Warum? Weil die Vierfachmutter Vollzeit arbeitet und gleichzeitig sehr erfolgreich unter Momof4.ch bloggt. Das geht nur mit Fokussierung, einem Durchhaltewillen und Passion. Alles Dinge, für die auch die SBF steht. Im folgenden Interview stellen wir euch Muriel vor:

,

Startschuss zur Swiss Blog Family 2019

Startschuss, gut Ding will Weile haben. Endlich ist es soweit, die Swiss Blog Family ist aus dem Winterschlaf erwacht und macht sich auf in die vierte Runde. Natürlich haben wir uns die vergangenen Monate nicht einfach ausgeruht, sondern waren fleissig am Strippen ziehen und haben still und leise (und manchmal feucht-fröhlich) am Konzept des Kongresses […]

,

Das war die Swiss Blog Family 2018

Die Erwartungen waren gross an die 3. Durchführung der Swiss Blog Family. Neu wurde das Feld nämlich geöffnet, so dass wir nicht nur Elternblogger, sondern auch DIY-, Food- und Travelblogger in Basel begrüssen durften. Die bunte Durchmischung war toll und hat uns als Organisatoren sehr viel Spass gemacht. Wir durften selber «Out of the box» denken, wie das Motto des Kongresses 2018 lautete. So war zum Beispiel der Kurs «Bullet Book Journaling» (DIY) mit Veronika Kilcher komplett ausgebucht. Die in der Schweiz (zu Unrecht) noch unbekannte Sophie Lüttich vom Blog berlinfreckles.de hielt die Key Note zum Thema Out of the box bzw. «Dein Blog als Schatz». Obwohl sie sich in der Woche vor dem Kongress die Kniescheibe gebrochen hatte, liess sie es sich nicht nehmen, den Kongress mit ihrer Key Note zu bereichern. Sie machte deutlich, dass ein Blog nicht nur dann gut ist, wenn er 20‘000 Unique Visitors im Monat hat. «Wir sind genug!», war denn auch ihr motivierendes Statement.

,

Swiss Blog Family AWARD 2018 – Aufruf zur Blogparade #SuperMomDad #PhilipsAvent #Philips

Fühlst Du Dich als Supermom, weil Du es heute geschafft hast, die Kinder ohne Streitereien in die Schule zu entlassen? Bist Du Superdad, weil Du den Lieblingsbrei Deines Kindes kennst und die Windeln schneller wechselst als Deine Partnerin? Oder wünschst Du Dir, in der Schweiz mehr Superdads auf der Strasse zu sehen, die nicht 100% arbeiten, sondern einen 50/50-Haushalt führen? Magst Du den Begriff Supermom gar nicht, weil am Elternsein so gar nichts super, sondern alles nur Chaos ist? Vielleicht hast Du ja auch noch gar keine Kinder und stellst Dir etwas ganz Konkretes darunter vor, wie eine Supermom oder ein Superdad zu sein (oder eben nicht zu sein!) haben. Deine eigenen Eltern sind für Dich Supermom und Superdad? Dann erzähle uns davon!